News Ticker

Ausstellungsbereich Wassersport f.re.e erweitert Stand Up Paddling Angebot

Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse integriert Stand Up Paddling (SUP) mit einer eigenen Aktionsfläche in den Themenbereich Wassersport. Außerdem finden Besucher eine große Auswahl rund um Kanu, Surfen und Tauchen sowie Bootsschulen und Wassersportzubehör. Die f.re.e findet von 10. bis 14. Februar 2016 auf dem Münchner Messegelände statt.
df

SUP-Welt auf der Reise- und Freizeitmesse f.re.e
In den vergangenen Jahren hat Stand Up Paddling deutlich an Bekanntheit und Beliebtheit gewonnen. Mittlerweile zählen die stehenden Paddler zu Stammgästen auf bayerischen Seen und Flüssen. Im kommenden Februar präsentiert die f.re.e in der neuen SUP-Welt anhand von Showtafeln und Musterboards die verschiedenen Disziplinen wie Touring, Wellenreiten oder Yoga auf dem SUP. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zu Trockenübungen. Auf einem SUP-Board, das auf Luftkissen liegt, können Besucher ihr Gleichgewicht schulen und ein erstes Gefühl für Stand Up Paddling erhalten.

erKanu-Teststrecke und Schnuppertauchkurs
Deutlich mehr Wasserkontakt bieten im Wassersportbereich der Halle A6 die Kanu-Teststrecke sowie das Tauchbecken. Auf dem 70 Meter langen Flusslauf können Besucher verschiedene Kanu- und Kajakmodelle unter Anleitung von Mitarbeitern des Bayerischen Kanuverbands Probe fahren. Wie bei einer Paddeltour in der Natur führt die Strecke vorbei an Bäumen, Sträuchern und Holzstegen. Für Tauchinteressierte steht nur wenige Meter von der Kanu-Teststrecke ein Becken für Schnupperkurse zur Verfügung. Außerdem können Profis ihre Atemregler bei Gerda´s Dive Shop (Halle A6, Stand 250) kostenlos überprüfen lassen.

Erster Münchner Tauchertag auf der f.re.e
Für erfahrene Tauchsportler veranstaltet die f.re.e in Zusammenarbeit mit Divers Alert Network (DAN) Europe sowie dem Verband der Internationalen Tauchschulen (VIT) am Samstag, 13. Februar 2016, den ersten Münchner Tauchertag. Zu den Inhalten zählen unter anderem Sicherheit beim Tauchen, Tauchrecht sowie Tauchmedizin. Außerdem wird der Meeresbiologe Pierre-Yves Cousteau für einen Vortrag per Video zugeschaltet.

Neue Produkte auf der f.re.e
Neben Aktionsflächen und dem Rahmenprogramm finden Besucher im Wassersportbereich ein dazu passendes Angebot an Produkten und Ausrüstung von Kanus über SUP bis Tauchen. Der Faltboothersteller Klepper aus Rosenheim (Halle A6, Stand 360) stellt auf der f.re.e unter anderem sein neues E-Kajak mit Solarantrieb vor. Für mehr Sicherheit beim Tauchen soll der Buddy Watcher von Free Linked (Halle A6, Stand 256) sorgen. Anhand von Ultraschallwellen können sich Taucher unter Wasser über den Vibrationsalarm des Buddy Watcher verständigen. Im Bereich Surfen und Segeln zeigt Wassersport Jansen (Halle A6, Stand 563) das Modell Aquaglide Supersport 270. Auf dem aufblasbaren Brett erreichen sowohl Segler als auch Surfer hohe Geschwindigkeiten.

Rahmenprogramm im Ausstellunsgbereich Wassersport
Neben verschiedenen Vorträgen zum Kanufahren, Segeln, Surfen und Tauchen bietet die Wassersportbühne am Sonntag, 14. Februar 2016, einen Höhepunkt des f.re.e Rahmenprogramms. Die Extremsportlerin Freya Hoffmeister wird um 12 Uhr über ihre Erstumrundung Südamerikas im Seekajak berichten.
Abgerundet wird das Rahmenprogramm im Themenbereich Wassersport mit der kostenlosen Törn- und Skipperberatung in Halle B4 (Stand B4.401) sowie dem ADAC Mittelmeerskipper-Treffen am Samstag, 13. Februar 2016.

 

Weitere Informationen:
www.free-muenchen.de

Reise- und Freizeitmesse f.re.e
Die f.re.e ist Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse mit den Themen Reisen, Gesundheit & Wellness, Caravaning & Mobile Freizeit, Wassersport sowie Outdoor und Fahrrad. Besucher erhalten einen umfassenden Marktüberblick in diesen Bereichen, können Reisen direkt buchen und Produkte gleich vor Ort testen und erwerben. Zusätzliche Information und Unterhaltung verspricht das abwechslungsreiche Rahmenprogramm. Im Jahr 2015 zählte die f.re.e auf einer Fläche von ca. 70.000 Quadratmetern über 1.200 Austeller aus 60 Ländern sowie über 118.000 Besucher. Die Reise- und Freizeitmesse f.re.e findet jährlich in der Messe München statt, das nächste Mal vom 10. bis zum 14. Februar 2016.

Messe München
Die Messe München ist mit rund 40 Fachmessen für Investitionsgüter, Konsumgüter und Neue Technologien allein am Standort München einer der weltweit führenden Messeveranstalter. 14 dieser Veranstaltungen sind in ihrer Branche international die Nummer 1. Mehr als 30.000 Aussteller und rund zwei Millionen Besucher nehmen jährlich an den Veranstaltungen auf dem Messegelände, im ICM – Internationales Congress Center München und im MOC Veranstaltungscenter München teil. Darüber hinaus veranstaltet das Unternehmen Fachmessen in China, Indien, der Türkei und in
Südafrika. Mit Beteiligungsgesellschaften in Europa, Asien und in Afrika und mit über 60 Auslandsvertretungen, die mehr als 100 Länder betreuen, ist die Messe Münchenweltweit präsent.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*