News Ticker

JOHNSON OUTDOORS erwirbt Tauchtechnologie-Unternehmen

Bildschirmfoto 2015-11-02 um 09.44.49

Racine, Wisconsin (USA), 27. Oktober 2015.  JOHNSON OUTDOORS INC. (Nasdaq: JOUT) hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen SEABEAR Diving Technology erworben hat, ein innovatives Startup-Tauchunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Unterwasserausrüstung spezialisiert hat, indem es neue und aufkommende Technologien auf einzigartige Weise anwendet. Gründer und Geschäftsinhaber Arne Sieber wird in die Abteilung „Diving“ des Unternehmens eintreten, die unter der Marke SCUBAPRO® Tauchausrüstungen herstellt und vermarktet, die in über 80 Länder exportiert werden.

„Die Stärke und Attraktivität der bekannten Marke SCUBAPRO® von Johnson Outdoors, unser tiefgreifendes Verständnis für den Tauchkunden und unsere Geschichte zukunftsweisender Innovationen wird, in Verbindung mit dem technischen Fachwissen von SEABEAR, zu weiteren Innovationen und besseren Chancen für ein nachhaltiges Wachstum in der Zukunft sorgen“, so Helen Johnson-Leipold, Vorsitzende und Geschäftsführerin von Johnson Outdoors.

ÜBER JOHNSON OUTDOORS INC.
JOHNSON OUTDOORS ist ein weltweit führendes Unternehmen für Natursport, das Ideen mit innovativen, qualitativ hochwertigen Produkten in Abenteuer verwandelt. Das Unternehmen entwirft, produziert und vermarktet ein Portfolio von preisgekrönten, von Konsumenten bevorzugten Marken in vier Kategorien: Watercraft (Wasserfahrzeuge), Marine Electronics (Schifffahrtselektronik), Diving (Tauchen) und Outdoor Gear (Outdoor-Bekleidung). Die bekannten Marken von Johnson Outdoors umfassen u.a.: Old Town® Kanus und Kajaks, Ocean Kayak™ und Necky® Kajaks, Carlisle® Paddel, Extrasport® Rettungsschwimmkörper, Minn Kota® Motoren, Cannon® Downrigger, Humminbird® Marineelektronik und Seekarten, SCUBAPRO® Tauchausrüstung, Silva® Kompasse, Jetboil® Freiland-Kochsysteme und Eureka!® Camping- und Wanderausrüstung. Besuchen Sie uns online unter http://www.johnsonoutdoors.com.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*