News Ticker

Auf geht’s zur „Aqaba Dive Challenge 2015“ nach Aqaba/Jordanien!

Jordanien 5_035_9057-AQUE

Im Rahmen der 30-Jahrfeier und anlässlich des Geburtstags des späten König Hussein bin Talal I, findet vom 14.-21. November 2015 die Aqaba Dive Challenge statt.

Nach der erfolgreichen Blue Hole Dive Challenge präsentieren wir Ihnen jetzt einen würdigen Nachfolger: Die Aqaba Dive Challenge! Am nördlichsten Punkt des Roten Meeres, dem Golf von Aqaba, liegt der Traum eines jeden Tauchers. Eine unvergleichlich reiche Meeresfauna und -flora, kristallklares Wasser, eine Wassertemperatur von ganzjährig mindestens 20 Grad und im Sommer um die 27 Grad und eine bis zu 50 Meter weite Unterwassersicht erwarten hier die Tauchsportfreunde aus aller Welt. Trotzdem blieb Aqaba, die südlichste Stadt Jordaniens, bislang vom Massen-Tauchtourismus verschont. 30 Jahren ist es her, dass HRH Prince Abdullah II die „Cedar Pride“ vor der Küste Aqabas versenkte. Seither ist das Wrack zum Lebensraum für zahlreiche Meeresbewohner geworden und ein beliebter Tauchspot.

Blauer Himmel, traumhafte Strände, kristallklares Wasser, einige der schönsten Korallenriffe der Welt, eine einzigartig vielfältige Unterwasserwelt, zahlreiche Taucher und nahmhafte Tauchexperten aus ganz Deutschland bilden eine einmalige Mischung für den stolzen Nachfolger der Blue Hole Dive Challenge. Getaucht wird an den schönsten und spektakulärsten Plätzen, wie Cedar Pride, Kiwi Riff, Japanese Garden, Yellow Stone, Gorgon Two… Obwohl die Jordanische Küste nur etwa 30 Kilometer in der Länge misst, bilden über 150 verschiedene Arten von Hart- und Weichkorallen, Felsnadeln und Schwämmen eine fantastische Unterwasserlandschaft und den Lebensraum für unzählige tropische Fische. Nebst riesigen Schwärmen von Schmetterlingsfischen, Seejungfrauen und Clownsfischen, die über die Taucher hinweg ziehen, lassen sich auch größere Arten wie Zackenbarsche, Oktopusse und Kaiser- und Papageifische beobachten und zwischen Seegras versteckte Seepferdchen und Geisterpfeifenfische entdecken. Spaß ist garantiert! Außerdem gibt es beim Tauchwettbewerb tolle Equipment-Preise von SCUBAPRO und SeaLife, sowie 1.000,- Euro Preisgeld zu gewinnen und beim Foto-Workshop mit dem berühmten UW-Fotografen Eckhard Krumpholz und dem Workshop mit dem mehrfachen Weltrekordhalter im Freediving, Nik Linder, auch so einiges zu lernen. Neben der atemberaubenden Action unter Wasser steht für die Taucher und unsere Gäste auch ein Gala-Dinner anlässlich des Geburtstags von Königs Hussein bin Talal I auf dem Programm.
„Für mich gäbe es keinen schöneren Platz in Jordanien als Aqaba, um dieses einzigartige Event auszutragen“, so Mirela Becker – Event Veranstalterin und CEO von Serina Marketing. „Wir hoffen sehr, die Taucher für das wunderschöne Land begeistern zu können und den Tauch-Tourismus vor Ort ankurbeln zu können.“

„Aqaba in Jordanien ist eine der ältesten Tauchdestinationen am Roten Meer. Leider ist es auf Grund der rasanten Touristischen Entwicklung in Ägypten doch etwas in Vergessenheit geraten. Und gerade deshalb ist Aqaba vom Massentourismus verschont geblieben. Man hat die schönen Korallenriffe meist für sich alleine. Durch die Durchführung der Dive Challenge in Aqaba wird diese Tauchdestination hoffentlich wieder mehr in das Bewusstsein der Taucher gerückt“, so die Tauchpartner – Rolf Schmidt – CEO von Sinai Divers und Frank Leienbach – GM von Extra Divers. 
Auch das Hotel Marina Plaza – unser Hosting Partner, ist sichtbar stolz auf das Event. Das einzigartige vier Sterne Hotel liegt an der Küste des Roten Meeres, etwa 15 km südlich des belebten Hafens von Aqabaim Tala Bay, Jordaniens Urlaubsort der Luxusklasse und bietet einen atemberaubenden Blick auf die nahe gelegene Marina und die über dem Golf von Aqaba aufsteigenden Berge Ägyptens.
Zahlreiche Unternehmen aus der Tauch- und Reisebranche wie das Jordan Tourism Board, Taucher.net, PADI, Sinai Divers, Extra Divers, FTI, Royal Jordanian, Scubapro und SeaLife fungieren als Sponsoren der Veranstaltung.

Wer schon immer in Aqaba unter anderem an der „Cedar Pride“ tauchen, Abenteuer pur erleben und das atemberaubende Rote Meer für sich entdecken wollte, hat jetzt die Möglichkeit dazu!
Auf Grund der großen Nachfrage wurde die Frühbucher Deadline bis zum 25.09 verlängert! Als besonderes Highlight erwartet die Apnoe-Liebhaber Nik Linder vor Ort. In Kooperation mit Scubapro wird er einen Monoflossen Workshop kostenlos durchführen und für alle anderen gibt es verschiedene Aktivitäten mit PADI, in dem der Gewinner einen Speciality Kurs kostenlos absolvieren kann.

Jordanien 5_037_9066 AQÜ

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*