News Ticker

Neuer Rekord im „underwater clean up“ in Ägypten

Record clean up

Mehr als 600 Taucher haben vor Hurghadas Küste an der weltgrößten Unterwassermüll-Aufräumaktion teilgenommen. Aufgerufen zu dieser Aktion hatte der ägyptische Rekordhalter im Tieftauchen Ahmed Gabr. (Mit 334 Meter hat der Ägypter am 21.September 2014 den Weltrekord im Gerätetauchen gebrochen). Nun hat er einen neuen Guinness Worldrecord in Sachen Gewässerreinigung organisiert.
Geplant war es, mindestens 400 Taucher für die Aktion zu gewinnen. Gekommen waren am letzten Samstag über 600 Teilnehmer. Sogar Ägypten`s neuer Tourismusminister Khaled Rami und Ahmed Abdullah, Gouverneur der Region Red Sea haben sich an dem Rekord beteiligt. Für weitere Infos hier klicken

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*