News Ticker

GEOMAR koordiniert Forschungsprojekt im Oman

Test of a Wave Glider near the Sven Lovén Centre in Tjärnö, Sweden

Nicht nur durch oberirdische Flüsse, sondern auch über das Grundwasser gelangt an allen Küsten der Erde Süßwasser ins Meer. Besonders in Wüstenstaaten wie dem Oman ist es wichtig zu wissen, wie groß die Menge dieser Grundwasserverluste ist. Deshalb haben GEOMAR-Direktor Prof. Dr. Peter Herzig und Vertreter des Nationalen Forschungsrates des Oman in der omanischen Hauptstadt Maskat einen Vertrag über ein gemeinsames Forschungsprojekt zu diesem Thema unterzeichnet. Das Projekt ist auf vier Jahre angelegt und hat einen Umfang von 3,4 Millionen Euro.

Für weitere Info hier klicken

Eine solche autonome Messplattform soll in den kommenden Jahren nach Grundwasserausflüssen vor der Küste des Omans suchen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*