News Ticker

AIDAdiva sticht nun sauberer und schöner in See

Anfang Mai wurden auf der AIDAdiva neben turnusmäßigen Klasse- und Wartungsarbeiten auch ein Filtersystem zur Luftreinhaltung eingebaut. Damit ist nun das vierte Schiff der AIDA Flotte mit einem Filtersystems zur Abgasnachbehandlung ausgerüstet. Der sogenannte Scrubber reduziert die Schwefeloxid-Emissionen um rund 90 Prozent. Das dürfte neben den Gästen auch die Umwelt freuen.

Außerdem wurden als 30 verschiedenen Projekte sowie Schönheitsreparaturen und Umbauarbeiten an Bord durchgeführt. Dazu gehörte beispielsweise der Austausch von 13.000 m² Teppichboden, was einer Fläche von zwei Fußballfeldern entspricht.

Eines der neuen Highlights an Bord von AIDAdiva ist die neu gestaltete Beach Bar. Sie begeistert mit Strandfeeling im Lounge-Stil und ist der perfekte Ort, um einen Urlaubstag entspannt bei einem Cocktail ausklingen zu lassen.

Nun unternimmt die AIDAdiva ab dem 12.05.2015 von Warnemünde aus regelmäßig 10-tägige Reisen zu den schönsten Ostsee-Destinationen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*