News Ticker

TV Tipp: Unsere Ozeane – Die Entstehung der Ozeane

Folge 1 von „Unsere Ozeane“ reist vier Milliarden Jahre in der Zeit zurück, um die Ursprünge der Weltmeere zu ergründen. In einem entlegenen Teil von Westaustralien sind Forscher auf Relikte aus dieser Frühphase gestoßen: Gut erhaltene Felsformationen, die einst den Boden des Urozeans bildeten, erlauben einen Blick zurück in die Zeit, in der sich im Wasser die ersten Lebensformen entwickelten. Danach nimmt „Unsere Ozeane“ die weitere Entwicklung des Lebens zu einer schier unüberschaubaren Vielfalt in den Blick – und auch die Fragilität alles Lebendigen, die in einer erstaunlichen Tatsache zum Ausdruck kommt: 99,9 Prozent aller Arten, die jemals auf der Erde existiert haben, sind heute ausgestorben! Im Korallenmeer nordöstlich von Australien will ein Forscherteam ergründen, warum die zu den Kopffüßern zählenden Perlboote die vergangenen 500 Millionen Jahren nahezu unverändert überlebt haben, während ungezählte andere Arten dem Untergang geweiht waren. Zum Schluss stellt „Unsere Ozeane“ den Ur-Ur-Ur-Ahnen aller Landwirbeltiere vor: Tiktaalik, einen Fisch, dessen zu rudimentären Armen und Beinen umgebildete Flossen und primitive Lungen ihm erste Ausflüge aus dem Wasser ans Ufer ermöglichten.

Nat Geo Wild
Freitag, 21.11.2014
19:20 bis 20:10 Uhr
Länge: 50 min.
Dokumentation, CDN 2010

Mehr Infos gibt es HIER

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*