News Ticker

mares stellt neue „Lichtgestalten“ vor

Kennen Sie Eos, die griechische Göttin der Morgenröte? Nein? Dann sollten Sie sich rasch mit Eos 10R vertraut machen. Denn mit ihrer Hilfe machen Sie die Nacht zum Tag. Was diese hauseigene Mares-Entwicklung so alles kann, lesen Sie hier…

– HIGH POWER MONO LED
– ALUMINIUM GEHÄUSE
– VERGLEICHBAR 80 WATT HALOGEN

Wenn es um Elektronik geht, dann ist die Mares Forschungs- und Entwicklungsabteilung stets eine Nasenlänge voraus. Ob bei Tauchcomputern oder Unterwasserlampen – der italienische „Brain Train“ gibt Vollgas und schaltet einen Gang hoch. Neuestes Produkt ist die kompakte und leistungsstarke Eos 10R, als große Schwester an der Seite der kleinen Erfolgslampe Eos 3.

Die neue „Lichtgestalt“ der Tauchlampen ist kompakt und leistungsstark, passt dennoch in die Jackettasche und macht unter Wasser die Nacht zum Tage: Die Lichtleistung entspricht mindestens einer 80 Watt Halogenlampe! Bei der Arbeit macht Eos 10R eine gute Figur: Der schlanke, elegant designte Body besteht aus eloxiertem Aluminium und liegt sehr ausgewogen in der Hand. Die Entwickler haben in punkto Ergonomie großen Wert auf eine unkomplizierte Bedienung mit einer Hand gelegt – das fühlt man auf Anhieb! Der magnetische Schalter lässt sich auch mit dicken Handschuhen ohne umgreifen zu müssen, leicht bedienen. Die wahren Werte dieser Mono-LED Lampe schlummern allerdings im Verborgenen! Eine elektronische Spannungssteuerung der Leistung garantiert permanent höchste Leistung über 90 Minuten. Am Ende der Akku-Kapazität tappen Sie nicht im Dunklen, da eine automatische Leistungsminimierung den Tauchgang mit ausreichend Licht sicher beenden lässt. In punkto Akku verwendet Mares Nickel-Metall-Hydrat Akkus, die von extern geladen werden können. Dabei sorgt ein Überdruckventil für die notwendige Sicherheit bei eventueller Gasbildung. Sicher ist sicher: Eos 10R ist bis 100 Meter garantiert druckfest. Die Unterwelt kann kommen. Sie müssen nur noch einschalten!

Mehr Infos und andere neue Modelle gibt es HIER

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*