News Ticker

Apeks erweitert das WTX System

Im Januar stellte Apeks mit WTX D40, WTX-D30 und WTX D18 drei neue Tariereinheiten vor. Außerdem wurde das WTX System um ein zusätzliches Ultra Light Travel Plate erweitert.

Die neuen Auftriebsblasen sind sehr schmal und speziell zum Einsatz mit nur einer Pressluftflasche entwickelt. Die kompakte Bauweise bietet eine optimale Stromlinienform und damit geringeren Widerstand. Die Einheiten WTX-D40 und WTX D-30 können auch mit dem WTX Bungee Kit eingesetzt werden.

Die Auftriebsblasen bieten eine optimale Balance und stabile Lage ohne merkliche Luftverschiebungen in der Blase. Mit dem Haevy Duty Materialien und Komponenten sind die Auftriebsblasen sehr robust und widerstandsfähig.

Der Inflator ist aussermittig positioniert, um nicht an die 1. Stufe des Reglers zu stoßen. Der K-Stil Inflator mit Messingknöpfen und einem ovalen Schlauch mit geringen Profil ist zusätzlich kabelgesichert, damit die Inflatoreinheit nicht versehentlich abgerissen werden kann. In den Auftriebsblasen sind Stabilisierungleisten für die Pressluftflaschen eingearbeitet. Das flache Auslassventil sorgt für eine flaches Profil der Auftriebsblase und ist vorne, unten und auf der linken Seite positioniert. Für einen effektiven und sehr schnellen Wasserablauf werden zwei große Ablaufösen und ein Einsatz aus Netzmaterial verwendet.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*