News Ticker

Unterwasserabenteuer vor Panama City Beach

Der Florida Panhandle Shipwreck Trail bietet zwölf versunkenen Schiffsrelikte. © Tourist Board

Panama City Beach im Nordwesten Floridas bietet seinen Besuchern nicht nur weiße Strände am Golf von Mexiko. Auch unter Wasser befinden sich spektakuläre Sehenswürdigkeiten. Zwölf versunkene Schiffe bilden den „Florida Panhandle Shipwreck Trail“ vor der Küste von Pensacola, Destin, Panama City Beach und Port St. Joe und laden Unterwasser-Abenteurer in unterschiedlicher Wassertiefe und mit reicher Artenvielfalt zum Tauchgang ein.

In einem speziellen „Shipwreck Trail Passport“ finden Taucher alle nötigen Informationen zu den verschiedenen Etappen und erhalten nach jedem Tauchgang einen offiziellen Eintrag der teilnehmenden Tauchschulen und Dive-Charter Betreiber.

Unter den fünf Etappen in Panama City Beach befinden sich echte Highlights: Das Minensuchboot USS Strength aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs beherbergt nicht nur ein beeindruckendes künstliches Korallenriff – auch ein Goliath Grouper, ein riesiger Zackenbarsch, bewohnt das Wrack. Die zwei Schlepperschiffe FAMI Tugs wurden ursprünglich zum Zweck künstlicher Riffbildung versenkt. Seit einem Sturm sind die Wracks übereinander getürmt und bilden so einen besonders attraktiven Tauchspot. Die Black Bart, ein Versorgungschiff von 1977, kann komplett betaucht werden. Die intakte Struktur des Wracks erlaubt auch einen Blick in die Frachträume, die Kombüse und den Schiffsbug mit Toilette.

Eine interaktive Webseite informiert über alle zwölf Etappen, die Standorte der lokalen Tauchschulen sowie die aktuelle Wettervorhersage und verfügt über Unterwasservideos aller Schiffswracks: http://www.floridapanhandledivetrail.com/

Partner des Florida Panhandle Shipwreck Trail in Panama City Beach ist zum Beispiel Panama City Diving http://www.panamacitydiving.com/.

Panama City Beach, das für europäische Touristen noch unbekannte Florida an der Nordwestküste, besticht durch seine 44 Kilometer langen, weißen Strände am Golf von Mexiko. Mit mehr als 320 Sonnentagen im Jahr, Meisterschafts-Golfplätzen, Spas, Sportevents und Gourmet-Hotspots bietet die Destination für jeden Besucher viel Abwechslung. Der neu eröffnete internationale Flughafen Northwest Florida Beaches wird von Delta und Southwest Airlines regelmäßig angeflogen. panamacitybeach

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*