News Ticker

SHARKPROJECT SUCHT TESTKÄUFER!

Im Namen von Sharkproject wollen wir Euch folgende Meldung ans Herz legen:

Bildschirmfoto 2013-07-17 um 13.55.42

Wir brauchen Euch! Wir haben noch nicht genug Testkäufer.
Wer möchte unsere Kampagne gegen Haifleisch im Handel als Testkäufer aktiv unterstützen?

Was wir brauchen:
Wir benötigen Proben u.a. von Haifleisch aus dem bundesdeutschen Handel – und zwar diesmal KEINE Schillerlocken. Blauhai ist vermutlich am breitesten vertreten und passt auch. Weiterhin brauchen wir ein paar Proben Schwertfisch. Diese sollen in einem Lebensmittellabor gestestet werden.

Was zu tun ist:
Zunächst möchten wir die Angebote kennen lernen. Wer also Haifleisch oder Schwertfisch im Handel vorfindet, meldet sich bitte mit dieser Information bei uns – koordiniert an facebook@sharkproject.org. Bitte auch angeben, wer meldet – Name und Anschrift.

Was dann passiert:
Wir koordinieren das Weitere – vor allem informieren wir unsere Testkäufer dann, wie sie die Proben kaufen, kühlen, verpacken und versenden. Der Versand findet in handelsüblichen Urinprobe-Gefäßen mit Schraubverschluss in Luftpolsterfolie-Umschlägen statt – unter Beifügung von einem oder zwei Kühlakkus. Wenn das nicht ordnungsgemäß abläuft, ist die Aktion wissenschaftlich nicht nutzbar.

Zeitvorgabe:
Meldungen bitte bis Donnerstag dieser Woche – 18.07. Kauf und Versand der Proben wird dann bis Mittwoch kommender Woche (24.07.) vorgenommen – nachdem wir die Testkäufer mit den Einzelheiten angeschrieben haben.

Hinweis:
Damit es keine Missverständnisse gibt: Bitte nur Meldungen, die (wie wir alle) ehrenamtlich und seriös agieren wollen. Wer sich meldet, ist bereit, auf eigene Rechnung Haifleisch und Versandmaterial zu erwerben, uns notwendige Erklärungen dazu namentlich und schriftlich abzugeben (wer wann wo), und dies auf eigene Rechnung an das Labor zu senden. Kostenerstattung etc. findet nicht statt; der Versandkostenaufwand dürfte etwa bei 15 € liegen – zzgl. des Einkaufspreises des Fischfleischs.

Rückfragen bitte auch über die Adresse facebook@sharkproject.org.

Bitte: Informiert auch andere – auf den üblichen Kanälen, oder auf Eurem Weg!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*