News Ticker

20.000 Jahre Sauerstoff-Geschichte des Ostpazifiks

Mit einer neuartigen Kombination von Isotopen-Analysen konnten Wissenschaftler des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel die Geschichte der Sauerstoffminimumzone im Ostpazifik für die vergangenen 20.000 Jahre rekonstruieren. Die Ergebnisse lassen auch Rückschlüsse auf die Entwicklung des El Niño-Phänomens zu. Sie sind jetzt online in der internationalen Fachzeitschrift „Quaternary Science Reviews“ erschienen. geomar