News Ticker

Schatzsuche vor Key West

Vom 8. bis 14. Juni bietet das Mel Fisher Maritime Museum Freizeittauchern die Möglichkeit, sich an der Bergung eines Goldschatzes zu beteiligen. Unter Aufsicht von ausgebildeter Bergungsexperten können die Teilnehmer hinunter zum Wrack der spanischen Galeone „Nuestra Señora de Atocha“ tauchen. Bis heute fehlt das Heck des Schiffes, welches laut Ladeliste Gold- und Silberbarren enthalten soll. Neue Funde im Rahmen des „Atocha Dive Adventure“ kommen jedoch dem Museum zugute. Dafür erhält man aber ein Artefakt im Wert von bis zu 2.500 $. unterwasser