News Ticker

Aktuelle Reisewarnungen für Ägypten

Das Auswärtige Amt rät derzeit von Reisen in den Nord-Sinai und das ägyptisch-israelische Grenzgebiet ab. In den letzten Monaten kam es vermehrt zu Banküberfällen, Car-Jacking und Handtaschenraub. Gute Nachrichten aber weiterhin für Taucher, die beliebten Orte am Roten Meer im Küstenstreifen von Sharm-El-Sheikh und Nuweiba gelten weiterhin als sicher. auswaertiges-amt.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*