News Ticker

Außen kalt – Innen warm

Wir wissen, dass während der Eiszeiten das Wasser der Meere kälter war als heute, doch jetzt haben Wissenschaftler aus den USA, aus Schweden, Russland sowie von der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz und des GEOMAR | Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel entdeckt, dass es tatsächlich während der letzten Eiszeit Wasserschichten in der Arktis gab, die wärmer waren als heute. tauchjournal

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*